A-Wurf B-Wurf C-Wurf E-Wurf F-Wurf G-Wurf H-Wurf I-Wurf Wir waren Welpen hier
Am 12.03.2007 erblickte unser C-Wurf das Licht der Welt von
 

unserer

Coco Chanel vom Traumland Woblitz-See

Lissy

geb. am 19.07.2003

CEA-PRA-KAT.frei, HD:A

Ahnentafel

 

und unserem

Ashley vom Tarlisland

Ashley

geb. am 09.04.2005

CEA-PRA-KAT.frei, HD: A

Ahnentafel

 

1.- 3. Woche

Lissy schenkte uns in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr 5 putzmuntere Welpen. Es sind ein Rüde und vier Hündinnen.

Hier die ersten Bilder:

 

Kurz vor der Geburt.

Unser Erstgeborener, der einzige Rüde.

Ordentlich putzen muß sein.

 
 

Da waren es schon drei.

Und hier kommt Nr. 4.

ein Tag alt

 
 

alle fünf

2 Tage alt

rechts unser Rüde

 
         
 

An der Milchbar.

Vorn trinkt unser Rüde.

Ich bin so müde.

 
 

fünf Tage alt

Die Mama mit ihren Babys.

Mach dich doch nicht so schwer.

 
 

Halt mir doch nicht die Nase zu.

Hier hat ja die Erste schon die Augen auf.

Und hier wieder die Kleinen mit ihrer tollen Mama.

 
 

Mit 12 Tagen haben unsere Kleinen nun die Äuglein aufgemacht. Das Sitzen klappt nun auch schon ganz gut und bei ihren Laufübungen überholen oft noch die Hinterbeinchen die Vorderbeinchen.

Mit 14 Tagen wurden sie das erste mal entwurmt. Sie sind alle aktiv und munter und man sieht täglich, wie sie wachsen. Mama Lissy kümmert sich rührend um ihre Babys, besteht aber schon wieder auf ihre Ballspielstunde, die nun aber nur wenige Minuten dauert. Dabei explodiert sie förmlich. Aber wenn ihre Babys rufen ist sie sofort wieder im Wurfzimmer.

 
 

Zum Sauber machen geht es ins Körbchen.

Die Tanten Jessy, Melly und Amila auf Besuch.

Beim nächsten mal habe ich aber auch Babys.

 
 

Die ersten Sitzübungen.

umgefallen

Wer hat den größten Mund ?

 
 

Unsere Fünferbande.

Und das ist der Papa unserer Babys.

   
  Nun sind unsere Kleinen 3 Wochen alt und ich möchte sie Ihnen gern vorstellen.  
 

Charlene

Chandra

Chantal

 
 

Celina

 

ConnarMcLeod

 

Mit drei Wochen gab es die erste Milchmahlzeit und zwei Tage später ging das große Schmatzen beim Breiessen los.

Die Kleinen schlafen natürlich noch viel aber wenn sie wach sind, geht die Post ab. Man kaut gegenseitig an sich rum, man balgt und wenn einem etwas nicht passt, wird es lautstark verkündet.

Und wenn die Mama kommt ist die Freude riesen gross.

 

Erstes Milch schlabbern.

Erstes Breiessen.

Ich will den Brei von da hinten haben.

 
 

Die Eckensitzer.

Nun wird es eng an der Milchbar.

Ohne Worte.

 
  1.-3. Woche ab 4. Woche ab 7. Woche